Vereinigung für einen vertretbaren sanften Tourismus

Parkè  ist eine Vereinigung von touristischen Dienstleistern der piemontesischen Provinz VCO (Verbano Cusio Ossola) im Alpenbereich des Ossolagebietes, zwei Schritte vom Lago Maggiore entfernt.

In den Anfagsmonaten von 2012 entsteht sie aus einem Projekt des Naturparks Veglia, Devero, Antrona an welchem Strukturen der Unterbringung sowie professionelle ausführende Leistungsgeber mitwirken um die wunderbaren natürlichen Bereiche dieser Alpengegend mit der Entwicklung eines respektvollen vertretbaren Tourismuses zu unterstützen.

Vereint über die gleiche Ansicht von vertretbaren Prinzipien, wie den Schutz des Territoriums, Wertschätzung des kulturellen Erbes und Unterstützung der bäuerlichen sowie schäferlichen Aktivitäten  hat sich einen Gruppe von Leitern von Berghütten, kleinen Hotels, Bed & Breakfast, Alpinen-Guides, Exkursionistischen Guides - Naturbegleitern und Touristischen-Guides

zusammengeschlossen um die ständig wachsende Nachfrage eines bewussten und respektvollen Tourismuses in unseren Tälern zu befriedigen. Die ethische und praktische Teilnahme der verschiedenen mitwirkenden Personen

hat sich als Horizont gesetzt eine neue Art und Weise touristische Entwicklung auszuüben, im Respekt zur Umgebung sowie der traditionellen Tätigkeiten und wurde von allen Mitgliedern der Vereinigung in ihrem Statut unterzeichnet.

 

parkè

Associazione per il Turismo Sostenibile

nelle Alpi dell’Ossola a due passi dal Lago Maggiore

sede presso Centro Visite del Parco Naturale Veglia Devero Antrona, in località Bagni a Crodo (VB)

codice fiscale: 92018950037

info@park-e.org